Bohlwerk am Flensburger Hafen : Abgespeckt: Traditionelle Apfelfahrt ohne Apfelmarkt

23-2252996_23-102952878_1542293385.JPG von 23. September 2020, 18:21 Uhr

shz+ Logo
Ein vertrautes Bild – doch Äpfel werden in diesem Jahr am Bohlwerk anders  als üblich unters Volk gebracht.

Ein vertrautes Bild – doch Äpfel werden in diesem Jahr am Bohlwerk anders  als üblich unters Volk gebracht.

Keine Menschenkette in Glücksburg, und wegen der Corona-Pandemie kann ein Markt nicht in gewohnter Weise stattfinden.

Flensburg | Der Verein Museumshafen reagiert erneut auf die aktuelle Corona-Lage:  Nachdem die Rum-Regatta 2020  komplett ins Wasser gefallen war, hat es jetzt auch die beliebte Apfelfahrt erwischt. Ausgerechnet in einem Jubiläumsjahr. 40-jähriges Bestehen Allerdings nicht ganz so hart. Oder, um es mit den Worten von Geschäftsführer Martin Schulz positiv auszudrü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen