Flensburg : Zu gefährlich: Berühmte Schuhe in der Norderstraße abgehängt

Avatar_shz von 22. Juni 2021, 17:58 Uhr

shz+ Logo
Die etwa 400 Schuhe wurden nach Einschätzung des Ordnungsamtes zu schwer für das Seil und drohten abzustürzen.
Die etwa 400 Schuhe wurden nach Einschätzung des Ordnungsamtes zu schwer für das Seil und drohten abzustürzen.

Das sogenannte Shoefitti ist ein inoffizielles Wahrzeichen der Stadt. Jetzt ließ Ordnungsamt ein Drahtseil mit etwa 400 Schuhen entfernen.

Flensburg | Sie waren so etwas wie das inoffizielle Wahrzeichen Flensburgs und insbesondere bei Touristen ein beliebtes Fotomotiv: Die über Stahlseilen baumelnden Schuhe am Beginn der Norderstraße. Doch seit Dienstagnachmittag ist die Stadt um eines der „Shoefiti“ genannten Kunstwerke ärmer – es musste aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Weiterlesen: Warum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen