Flensburg : Zeugensuche nach möglichem Raub am Flensburger Hafen

Avatar_shz von 24. Juni 2021, 14:49 Uhr

shz+ Logo
Es werden Zeugen der möglichen Tat und Personen gesucht, die sich im Zeitraum von 0 bis 3 Uhr im westlichen Hafengebiet aufgehalten und etwas Verdächtiges beobachtet haben.
Es werden Zeugen der möglichen Tat und Personen gesucht, die sich im Zeitraum von 0 bis 3 Uhr im westlichen Hafengebiet aufgehalten und etwas Verdächtiges beobachtet haben.

Ein 40-jähriger Mann wachte mit einer Kopfplatzwunde in der Nähe der „gelben Hütten“ in Höhe vom Willy-Brandt-Platz auf.

Flensburg | Die Kriminalpolizei Flensburg ermittelt nach einem möglichen Raubdelikt, das sich in der Nacht von Sonntag, 20. Juni, auf Montag, 21. Juni, im Hafenbereich an der Schiffbrücke ereignet haben soll, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Ein 40-jähriger Mann hielt sich zwischen der Hafenspitze und dem Schifffahrtsmuseum auf. Zwischen Mitternacht u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen