Analoger Impfnachweis : Welche Probleme Besitzer der blauen Immunkarte in Flensburg haben

Avatar_shz von 26. August 2021, 18:51 Uhr

shz+ Logo
Sybille Todt von der Löwenapotheke im Fördepark mit dem analogen Impfzertifikat.
Sybille Todt von der Löwenapotheke im Fördepark mit dem analogen Impfzertifikat.

Die blaue Immunkarte soll genau so funktionieren wie ein digitaler Impfnachweis. Eigentlich.

Flensburg | Elke Schmidt fand das richtig praktisch: Eine kleine Plastikkarte, die genau so funktionieren soll wie der digitale Impfnachweis (CovPass-App) auf dem Handy. In der Nord-Apotheke besorgte sie sich die „blaue Immunkarte“ im Scheckkarten-Format. Aufgedruckt ist ein QR-Code, mit dem sie sich als geimpft gegen Corona ausweisen kann. Dann kam die Ernüch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen