Flensburg : Warum Penny am Katharinenhof am Donnerstag mit drei Stunden Verspätung öffnete

Avatar_shz von 23. September 2021, 15:53 Uhr

shz+ Logo
Erst ab 10 Uhr geöffnet: Der Penny-Markt am Katharinenhof.
Erst ab 10 Uhr geöffnet: Der Penny-Markt am Katharinenhof.

Ein technischer Defekt machte den Mitarbeitern des Discounters stundenlang zu schaffen. Die Kunden mussten ihre Einkäufe verschieben.

Flensburg | Penny dicht und ohne Licht: Als die ersten Kunden um kurz vor 7 Uhr zu dem Discounter am Katharinenhof strömten, standen sie vor verschlossener Tur. Alles zappenduster. Nicht nur das, es war zudem der Alarm ausgelöst worden. Die verhinderten Käufer waren ratlos. Und das eine geraume Zeit. Denn erst nach drei Stunden öffnete der Markt seine Türen. W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen