Kolumne Fördeschnack : Verwirrung um einen Impftermin in Flensburg – und eine verfluchte Waffe

Avatar_shz von 03. Dezember 2021, 17:21 Uhr

shz+ Logo
Die Impfstelle in der Flensburg Galerie hat vor Kurzem eröffnet. An das Prozedere muss sich der ein oder andere erst noch gewöhnen.
Die Impfstelle in der Flensburg Galerie hat vor Kurzem eröffnet. An das Prozedere muss sich der ein oder andere erst noch gewöhnen.

Manchmal kommt es drauf an, dass alles klappt. Zum Beispiel beim Termin für die Corona-Impfung. Doch zwischen den ganzen offenen und nicht-offenen Impfaktionen kann es schon mal zur Verwirrung kommen.

Flensburg | Manchmal spielt das Universum einfach nicht mit. Bevorzugt dann, wenn es drauf ankommt. Vor Ereignissen höherer Bedeutung gibt es etwas zwischen Himmel und Erde, das dafür sorgt, dass man plötzlich ohne Schlüssel vor verschlossener Haustür steht. Dass man statt dem eigentlich dringend benötigtem Outfit für ein bevorstehendes Event mit Bananenmotiv-Soc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen