Corona in Flensburg : Noch ist niemand gegen die Ausgangssperre vor Gericht gezogen

Avatar_shz von 22. Februar 2021, 15:46 Uhr

shz+ Logo
Das Verwaltungsgericht in Schleswig ist für die Überprüfung der Ausgangssperre zuständig.
Das Verwaltungsgericht in Schleswig ist für die Überprüfung der Ausgangssperre zuständig.

Beim Schleswiger Verwaltungsgericht waren bis Montagnachmittag keine Eilanträge eingegangen.

Flensburg | Nach 21 Uhr darf niemand mehr in Flensburg das Haus verlassen, es sei denn, es gibt dringende Gründe. Dieser starke Eingriff in die Grundrechte hat auch Kritik hervorgerufen. Vor Gericht gezogen ist gegen diese Entscheidung der Stadt Flensburg bisher – Stand Montagnachmittag – noch niemand. Am dritten Tag der Ausgangssperre liege noch kein Antrag a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen