Nach der Risikogebiet-Einstufung : Urlauber wollen weiter nach Dänemark: Lange Staus vor der Grenze

Avatar_shz von 31. Juli 2021, 15:47 Uhr

shz+ Logo
Fünf Kilometer Stau gab es am Samstagvormittag vor der Grenze bei Ellund.
Fünf Kilometer Stau gab es am Samstagvormittag vor der Grenze bei Ellund.

Neben Impfnachweisen kontrollieren die dänischen Behörden bei der Einreise in das Königreich stichprobenartig auch die gültigen Personalpapiere von Reisenden.

Harrislee/Ellund | Autofahrer und Reisende, die Richtung Skandinavien unterwegs sind, müssen sich am Samstag wieder auf längere Wartezeiten bei der Einreise nach Dänemark einstellen. Derzeit haben alle deutschen Bundesländer noch Sommerferien. Bereits am frühen Morgen gab es am deutsch-dänischen Grenzübergang im Verlauf der A7 vor Ellund rund fünf Kilometer Rückstau,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen