Behinderungen auf A7 und A1 : Trotz Einstufung als Risikogebiet: Langer Stau an der dänischen Grenze

Avatar_shz von 24. Juli 2021, 13:26 Uhr

shz+ Logo
Stau kurz vor Dänemark.
Stau kurz vor Dänemark.

Urlauber lassen sich von möglichen Konsequenzen offenbar kaum beeindrucken. Sie brauchen wegen der dänischen Grenzkontrollen allerdings Geduld. Zudem gab es stockenden Verkehr durch Unfälle.

Flensburg, Rendsburg | Mit Ferienbeginn in den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen rollte am Sonnabend die nächste Reisewelle gen Norden. Vor dem Grenzübergang Ellund/Fröslee im Verlauf der A7 bildete sich ein Rückstau von mehr als zwei Kilometern Länge, da das Nachbarland Dänemark bei der Einreise nach wie vor Stichprobenkontrollen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen