Corona-Folgen : Trotz Einbruch im Grenzhandel: Fleggaard macht weiter Gewinn

Avatar_shz von 16. Februar 2022, 15:54 Uhr

shz+ Logo
Der Einkauf in den Grenzhandelsläden war coronabedingt eingeschränkt. Der Umsatz ging entsprechend zurück.
Der Einkauf in den Grenzhandelsläden war coronabedingt eingeschränkt. Der Umsatz ging entsprechend zurück.

Auch wenn die Supermärkte an der Grenze zeitweise geschlossen waren: Der Fleggaard-Konzern mit Sitz in Kollund konnte die Einbußen nach eigenen Angaben auffangen.

Kollund | Die Corona-Pandemie hat dem dänischen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen