Nordhackstedt : Sylvia Peters macht den Drohnen-Führerschein, um Kitze zu retten

Avatar_shz von 24. Mai 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Sylvia Peters aus Nordhackstedt (links) lernt von Anne-Marie Abildgaard („Kitzrettung Nord“) den sicheren Umgang mit der Drohne.
Sylvia Peters aus Nordhackstedt (links) lernt von Anne-Marie Abildgaard („Kitzrettung Nord“) den sicheren Umgang mit der Drohne.

Die Nordhackstedterin engagiert sich ehrenamtlich bei der Kitzrettung Nord. Das Bedienen der Drohne ist dabei elementar.

Nordhackstedt | Sylvia Peters aus Nordhackstedt trug sich schon länger mit dem Gedanken: „Wenn ich mal mehr Zeit habe, möchte ich mich für die Kitzrettung engagieren.“ Jetzt ist es soweit. Bereits im vergangenen Jahr war sie dem Verein „Kitzrettung Nord“ beigetreten. Der Verein wurde 2019 vor allem von Jägern und Landwirten gegründet. Ihm gehören neben den berufsmäßi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen