Ramsharde : Stundenlanger Feuerwehreinsatz: Brand zerstört Doppelhaushälfte in Flensburg

Avatar_shz von 18. Juli 2021, 12:04 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr musste Teile des Daches öffnen, um an die Glutnester zu gelangen.
Die Feuerwehr musste Teile des Daches öffnen, um an die Glutnester zu gelangen.

Schon beim Eintreffen der Feuerwehren schlugen meterhohe Flammen aus dem Haus.

Flensburg | Flammen und Qualm schlugen bereits aus dem Doppelhaus in der Straße Ramsharde, als Nachbarn den Brand in der Nacht zu Sonntag gegen 2.30 Uhr bemerkten. Da zunächst davon ausgegangen wurde, dass sich noch Personen in dem Gebäude aufhalten könnten, wurde Großalarm ausgelöst. Neben der Berufsfeuerwehr Flensburg wurden auch die Freiwilligen Wehren Klues u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert