„Ebbe“ an der Hafenspitze : Erster Herbstwind sorgt für Niedrigwasser in Flensburger Förde

Avatar_shz von 24. September 2021, 09:41 Uhr

shz+ Logo
Ein bisschen 'Wattenmeer' an der Flensburger Hafenspitze.
Ein bisschen "Wattenmeer" an der Flensburger Hafenspitze.

Nach einem windigen Tag war Niedrigwasser an der Flensburger Hafenspitze.

Flensburg | Von größeren Schäden blieben die Flensburger bei dem ersten Herbststurm der Saison, der am Donnerstag auch Flensburg kräftig durchpustete und sogar für eine Schließung des Jahrmarktes sorgte, glücklicherweise verschont. Weiterlesen: Zu viel Wind: Jahrmarkt bleibt am Donnerstag geschlossen An anderer Stelle haben die starken Sturmböen aber ihre S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen