Projekt in Flensburg : Stadt sucht junge Helfer für die Bundestagswahl

Avatar_shz von 04. August 2021, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Stadtpräsident Hannes Fuhrig und Thomas Dau-Eckert vom Kinder- und Jugendbüro wollen viele junge Menschen animieren, sich an dem Projekt zur Bundestagswahl zu beteiligen.
Stadtpräsident Hannes Fuhrig und Thomas Dau-Eckert vom Kinder- und Jugendbüro wollen viele junge Menschen animieren, sich an dem Projekt zur Bundestagswahl zu beteiligen.

In einem zweitägigen Seminar sollen junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren zu Wahlhelfern ausgebildet werden. Zudem soll das Thema Demokratieverständnis im Vordergrund stehen.

Flensburg | Wenn am 26. September der neue Bundestag gewählt wird, stehen auch in Flensburg wieder spannende Stunden an. In 43 Wahllokalen können Flensburger dann ihre Stimme abgeben oder vorher per Briefwahl ihr Votum einreichen. Für einen reibungslosen Ablauf am Wahltag braucht die Stadt Helfer, die in den Wahllokalen mit anpacken und am Abend die Stimmen auszä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen