Zwischen Flensburg und Tarp : Sperrung auf der A7: Brennender Porsche lässt sich nicht mit Wasser löschen

Avatar_shz von 04. August 2021, 08:19 Uhr

shz+ Logo
Der historische Porsche brannte vollständig aus.
Der historische Porsche brannte vollständig aus.

Bei dem brennenden Porsche handelte es sich um einen 911er aus dem Jahr 1976, ein Sondermodell, von dem laut Besitzer keine 40 Stück mehr existieren.

Flensburg/Tarp | Ein Stück Auto-Historie ist am Mittwochvormittag auf der A7 zwischen Flensburg und Tarp den Flammen zum Opfer gefallen. Gegen 8 Uhr bemerkte der Fahrer eines Porsche 911 aus dem Jahr 1976 kurz vor der Abfahrt Tarp, dass etwas nicht stimmt. Er konnte den Sportwagen, von dem es in dieser Sonderedition keine 40 Stück mehr geben soll, gerade noch auf d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen