Corona-Hotspot Flensburg : Oberbürgermeisterin Simone Lange: Nicht nur Reiserückkehrer sind infiziert

Avatar_shz von 12. August 2021, 16:39 Uhr

shz+ Logo
„Das erhöhte Fallgeschehen ist in seinem Ursprung zu wesentlichen Teilen auf das zunehmende Reisegeschehen zurückzuführen“, sagt Oberbürgermeisterin Simone Lange.
„Das erhöhte Fallgeschehen ist in seinem Ursprung zu wesentlichen Teilen auf das zunehmende Reisegeschehen zurückzuführen“, sagt Oberbürgermeisterin Simone Lange.

Im Interview äußert sich Simone Lange zum Infektionsgeschehen und zu einer möglichen Verschärfung der Corona-Maßnahmen. Sie erklärt zudem, warum die Stadt Flensburg die Namen von Schulen mit Corona-Fällen nicht nennt.

Flensburg | Binnen weniger Tage hat sich Flensburg zum Corona-Hotspot in Deutschland entwickelt und hatte zeitweilig sogar bundesweit den höchsten Inzidenzwert. Im Interview mit unserem Reporter Julian Heldt erklärt Oberbürgermeisterin Simone Lange, warum die Pandemielage eine andere als vor einem halben Jahr ist, sich die Kontaktnachverfolgung schwieriger gestal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen