Flensburg : Segeljolle kentert bei Sturmböen auf der Förde

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 19:14 Uhr

shz+ Logo
Das havarierte Boot wurde an Land gebracht.
Das havarierte Boot wurde an Land gebracht.

Bei starkem Wind verlor ein Paar die Kontrolle über das sein Segelboot.

Flensburg | Trotz Sturmböen und aufgewühlten Wassers wollten ein Mann und eine Frau am Donnerstagabend einen Törn auf der Förde unternehmen – doch das ging gründlich schief. Die beiden verloren auf der Förde vor Fahrensodde bei immer noch vorherrschenden Sturmböen bis Windstärke 10 die Kontrolle über die Segeljolle und kenterten, wobei beide ins Wasser stürzte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen