Laufen für den guten Zweck : Schüler der Hohlwegschule Flensburg sammeln Spenden für Flutopfer aus NRW

Avatar_shz von 14. September 2021, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Für die Kinder der Hohlwegschule fand der diesjährige Lauftag auf dem eigenen Sportplatz statt.
Für die Kinder der Hohlwegschule fand der diesjährige Lauftag auf dem eigenen Sportplatz statt.

Auch in diesem Jahr hat die Hohlwegschule einen Lauftag veranstaltet. Es ist der erste seit der Corona-Pandemie und verfolgt diesmal ein anderes Spendenziel: Das Geld soll an die Opfer der Flutkatastrophe in NRW gehen.

Flensburg | Es ist kurz nach neun Uhr am Dienstagmorgen: Voller Vorfreude warten die Schüler der E-Klassen auf das Startsignal. Laute Musik dröhnt aus den aufgestellten Musikboxen und sorgt für die richtige Stimmung. Für eine ganze Stunde sollen die Schüler möglichst viele Runden auf dem Sportplatz der Schule laufen. Dann stoppt die Musik und Sportlehrerin Tine T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen