„Queer durch Deutschland“ : Flensburger Amed Sherwan erwandert Spenden für LGBTI-Rechte

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 16:12 Uhr

shz+ Logo
Amed Sherwan mit einer Regenbogen-Kurdistan-Flagge. Ein Abstecher mit der Bahn brachte Sherwan auch nach Trier zu einer Übernachtungsgelegenheit.
Amed Sherwan mit einer Regenbogen-Kurdistan-Flagge. Ein Abstecher mit der Bahn brachte Sherwan auch nach Trier zu einer Übernachtungsgelegenheit.

Innerhalb von gut einer Woche kommen mehr als 5000 Euro für das Projekt Yeksani zusammen.

Mainz | Dass hätte der Flensburger Aktivist Amed Sherwan nicht erwartet: Seine Aktion „Queer durch Deutschland“ hat innerhalb weniger Tage mehr als 5000 Euro zusammengebracht. Die Idee dahinter: Der 22-Jährige wollte solange quer durch Deutschland wandern, bis er diese Summe über Spenden für das Projekt Yeksani zusammenbekommt. „Ich wusste zuerst gar nicht, o...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen