„Que(e)r durchs Land“ : Brix Schaumburg fährt in „Deutschlands längstem Fahrrad-Pride“ nach Flensburg

Avatar_shz von 20. Juni 2021, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Brix Schaumburg (im weißen Pullover) wurde von Orion mit einer Spende auf dem Flensburger Südermarkt in Empfang genommen.
 --- FOto STAUDT
Brix Schaumburg (im weißen Pullover) wurde von Orion mit einer Spende auf dem Flensburger Südermarkt in Empfang genommen. --- FOto STAUDT

Der Schauspieler möchte auf die Probleme der queeren Gemeinschaft aufmerksam machen und sammelt Spenden.

Flensburg | Schauspieler Brix Schaumburg ist mit dem Fahrrad einmal „Que(e)r durchs Land“ gefahren. Am Sonntag ist er im Ziel, Flensburg, angekommen. Die Grundidee war es, mit Deutschlands größter „Fahrrad-Pride“ Sichtbarkeit für die LGBTQI+ Community zu schaffen und Spenden für gemeinnützige und ehrenamtliche Organisationen zu sammeln. Info Am ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen