Flensburg : Grüne und Linke protestieren gegen Wahlplakate an Straßenlaternen

Avatar_shz von 23. August 2021, 15:34 Uhr

shz+ Logo
Seit der vergangenen Woche wird in Flensburg auch an Laternen plakatiert.
Seit der vergangenen Woche wird in Flensburg auch an Laternen plakatiert.

Das freie Plakatieren an Laternen und Schildern verurteile man aus ökologischen und optischen Gründen, aber auch aus Wettbewerbsgründen.

Flensburg | Bei Wahlen hatte Flensburg bisher immer eine Ausnahmestellung. Ihre Plakate durften Parteien und Wählervereinigungen nur an die eigens für die Wahl aufgestellten Stellwände im Stadtgebiet kleben. Freies Plaktieren war verboten. Diese Regel gilt für die anstehende Bundestagswahl nicht mehr. „Durch die zunehmende Zahl von Bewerbern um ein Bundestagsm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen