Flensburg-Weiche : Mann bricht in Angelladen ein, flüchtet mit dem Rad und fährt der Polizei in die Arme

Avatar_shz von 29. November 2021, 12:53 Uhr

shz+ Logo
_202111291254_full.jpeg

Mit einem 42-jährigen Komplizen hatte der 48-Jährige in den vergangenen Tagen mehrere Einbrüche begangen.

Flensburg | Nach mehreren Einbrüchen sitzen zwei polizeibekannte Männer in Untersuchungshaft. Den 42 und 48 Jahre alten Tatverdächtigen werden verschiedene Taten vorgeworfen, die sie in den vergangenen Wochen, teilweise gemeinsam, begangen haben sollen. In der Nacht auf den 17. November kam es im Stadtteil Engelsby und in der Innenstadt zu mehreren Einbrüchen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen