Pastorin in Eggebek : Susanne Schildt verabschiedet sich ohne Gottesdienst

Avatar_shz von 22. Februar 2021, 12:45 Uhr

shz+ Logo
Susanne Schildt beim Gespräch im Pastorat, einer willkommenen Unterbrechung beim Packen.
Susanne Schildt beim Gespräch im Pastorat, einer willkommenen Unterbrechung beim Packen.

Wegen der steigenden Corona-Zahlen wechselt die Pastorin ohne großen Abschied nach Mecklenburg-Vorpommern.

Eggebek | Eigentlich sollte der Gottesdienst am Sonntag in der St.Petrus Kirche in Eggebek ein besonderer sein, denn Pastorin Susanne Schildt wollte sich nach zehnjähriger Tätigkeit in der Kirchengemeinde Eggebek-Jörl von ihrer Gemeinde verabschieden. Doch Corona mit steigenden Inzidenzzahlen auch im Kreis Schleswig-Flensburg machte auch dabei einen Strich durc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen