Flensburg : Ohne Führerschein unterwegs und Kfz-Steuer nicht bezahlt – Polizei stoppt 29-Jährigen

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 14:21 Uhr

shz+ Logo
_202106091419_full.jpeg

Die Polizei hat den Audi des Fahrers sofort stillgelegt.

Flensburg | Am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei an der B199 in Flensburg einen Audi mit vier Insassen. Bei der Überprüfung des Fahrers stellten die Beamten fest, dass der 29-Jährige ein Fahrverbot bis 2022 hat und somit kein Fahrzeug lenken durfte. Die weiteren Ermittlungen der Bundespolizisten ergaben, dass die Kfz-St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen