Aktion Startig : Netzwerk für Startups: So sollen Flensburgs Innovationen sichtbarer werden

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 12:04 Uhr

shz+ Logo
Emin Yilmaz möchte mit der Popup-Company Flensburgs Besonderheiten in die Innenstadt holen. Die Aktion 'Startig' gibt Startups mehr Sichtbarkeit.
Emin Yilmaz möchte mit der Popup-Company Flensburgs Besonderheiten in die Innenstadt holen. Die Aktion "Startig" gibt Startups mehr Sichtbarkeit.

Individuelle Lastenräder, eine App für Hofladen-Produkte – oder eine Jacke mit integriertem Gebetsteppich: Flensburg steckt voller neuer Ideen. Doch manchmal bleiben sie unbekannt und erreichen ihre potenziellen Kundinnen und Kunden gar nicht. Das soll die Initiative „Startig“ ändern.

Flensburg | Die Show „Höhle der Löwen“ hat es geze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen