Mobilitätsfest in Flensburg : 40 Autos abgeschleppt – und neue Grundsatzdebatte um das Parken an der Schiffbrücke

Avatar_shz von 19. September 2021, 17:04 Uhr

shz+ Logo
Am Sonntagvormittag waren zeitweise sechs Abschleppwagen gleichzeitig im Einatz.
Am Sonntagvormittag waren zeitweise sechs Abschleppwagen gleichzeitig im Einatz.

Fahrrad-Taxis und Abschleppwagen im Einsatz: Flensburgs verkaufsoffener Sonntag am 19. September bot einige ungewohnte Anblicke.

Flensburg | Manche Autofahrer werden diesen verkaufsoffenen Sonntag noch lange im Gedächtnis behalten. Jedenfalls dann, wenn sie am Morgen an der Schiffbrücke geparkt hatten. Dort war nicht nur die Fahrbahn für den Autoverkehr gesperrt, sondern auch die beliebten Parkplätze am Fördeufer. Hier schlug das Herz des Mobilitätsfestes mit vielen Fahrrad-Aktionen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen