Designierter Vizekanzler : Robert Habeck: Der dritte Bundesminister von der Flensburger Förde

Avatar_shz von 25. November 2021, 16:29 Uhr

shz+ Logo
Unterwegs in Washington: Kai-Uwe von Hassel 1966 mit US-Verteidigungsminister Robert McNamara (rechts).
Unterwegs in Washington: Kai-Uwe von Hassel 1966 mit US-Verteidigungsminister Robert McNamara (rechts).

Die Ampel-Koalition steht. Mit Robert Habeck wird es erstmals einen Bundesminister aus Flensburg geben. Das Flensburger Umland hingegen war schon zwei Mal am Kabinettstisch vertreten. Aber das war noch in Bonn.

Flensburg | Die Liste der Bundesminister aus Schleswig-Holstein ist überschaubar. Wenn Grünen-Chef Robert Habeck in der kommenden Woche wie erwartet zum Wirtschaftsminister und Vizekanzler ernannt wird, wäre er im Kabinett erst der achte Schleswig-Holsteiner seit Gründung der Bundesrepublik. Und er wäre der erste Flensburger überhaupt. Damit würde Flensburg na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen