Nach Impfeinsatz im Inland : Militär kehrt an die deutsch-dänische Grenze zurück

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 13:33 Uhr

shz+ Logo
Der Grenzübergang Ellund auf der A7 nördlich von Flensburg.
Der Grenzübergang Ellund auf der A7 nördlich von Flensburg.

Vier Wochen musste die dänische Polizei ohne die Hilfe der sogenannten Heimatwehr auskommen. Nun kehren die Soldaten an die Grenze zurück.

Kopenhagen | Nachdem das dänische Militär vier Wochen lang den Impfeinsatz in den Regionen unterstützt hat, kehren die Soldaten nun an die deutsch-dänische Grenze zurück. Wer seit Montag die Grenze in Richtung Norden passiert, wird wieder auf Kontrolleure in Militäruniform treffen. Die Polizei für Nordschleswig und Süddänemark musste in den vergangenen knapp vi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen