Flensburg : Männer mit Rauschgift im Bahnhof unterwegs

Avatar_shz von 05. Juli 2021, 12:54 Uhr

shz+ Logo
_202107051254_full.jpeg

Am Wochenende kontrollierte die Bundespolizei zudem 17 Migranten ohne gültige Einreisepapiere.

Flensburg | Am vergangenen Wochenende hatten Bundespolizisten in Flensburg erneut viel zu tun. Unter anderem führten zwei 21- und 26-jährige Männer im Bahnhof Flensburg Rauschgift unerlaubt mit sich, welches sichergestellt wurde. Strafanzeigen wurden gefertigt. Ein 27-Jähriger wurde mittels Haftbefehl durch eine Staatsanwaltschaft gesucht, konnte sich aber dur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen