Langstedt : Freiwillige Feuerwehr braucht bessere Ausstattung

Avatar_shz von 19. März 2021, 11:59 Uhr

shz+ Logo
Mit den benachbarten Wehren und Gemeinden Eggebek und Jerrishoe sollen Kooperationsgespräche geführt werden.
Mit den benachbarten Wehren und Gemeinden Eggebek und Jerrishoe sollen Kooperationsgespräche geführt werden.

Sowohl das Feuerwehrgerätehaus von 1984 als auch das Fahrzeug der Wehr sind zu klein.

Langstedt | Wehrführer Christian Bötel informierte die Gemeindevertretung Langstedt ausführlich über die Situation der Freiwilligen Feuerwehr. Nach dem Feuerwehrbedarfsplan, dem eine Risikobewertung der örtlichen Brandlasten zugrunde liegt, ist der Ausstattungsbedarf der Wehr der Klasse Vier (höchste Stufe) zuzuordnen. Auch wenn das Fahrzeug und die Ausrüstung no...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen