Konzertreihe trotz Corona : Flensburger „Kulturwinter“: 26 Konzerte vertreiben die Einsamkeit

Avatar_shz von 04. August 2021, 15:35 Uhr

shz+ Logo
Alina Krüger, Sarah Petersen-Adigüzel und Michael Kelmer (von rechts) haben die Bilanz des Kulturwinters im Strandhotel Glücksburg musikalisch begleitet und gezeigt, was Musik bewirken kann.
Alina Krüger, Sarah Petersen-Adigüzel und Michael Kelmer (von rechts) haben die Bilanz des Kulturwinters im Strandhotel Glücksburg musikalisch begleitet und gezeigt, was Musik bewirken kann.

Die besondere Flensburger Konzertreihe war eine Gemeinschaftsaktion der Soroptimisten und der Rotarier des Clubs Nordertor während der Pandemie. Zum Abschlusskonzert in Glücksburg wurde es lustig, aber auch sehr rührend.

Glücksburg | Ziemlich genau vor einem Jahr, im Sommer 2020, habe man gedacht: „Das Gröbste haben wir geschafft“, erinnert sich Karin Obermark an das erste Corona-Jahr. Doch schnell sei der Eindruck gefolgt, nichts ginge mehr. Am härtesten traf es zwei Gruppen: Menschen in sozialen Einrichtungen, die drohten, zu vereinsamen, weil ihre Angehörigen sie nicht besuc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen