Hausbau in Kronsgaard : Baugebiet „Schmiedekoppel“ muss neu überplant werden

Avatar_shz von 22. Februar 2021, 12:21 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Wolfgang Kraack vor der 1,4 Hektar großen Fläche der „Schmiedekoppel“. Hier sollen 20 Häuser entstehen.
Bürgermeister Wolfgang Kraack vor der 1,4 Hektar großen Fläche der „Schmiedekoppel“. Hier sollen 20 Häuser entstehen.

In Kronsgaard sollen 20 neue Häuser entstehen. Bei der Planung fehlte aber bislang die Umweltprüfung.

Kronsgaard | Erst Änderung des Flächennutzungsplanes und dann sechste Änderung des Bebauungsplanes „Schmiedekoppel“. Darüber hatte die Gemeindevertretung im April 2019 bereits zustimmend entschieden, muss jetzt jedoch das Prozedere wiederholen. Hintergrund dafür sind die Einwände von zwei Anwohnern, die gegen diese Entscheidung beim Oberverwaltungsgericht in Schle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen