B200 bei Flensburg : Kieslaster verliert Teil seiner Ladung – und beschädigt Fahrzeuge

Avatar_shz von 20. September 2021, 15:21 Uhr

shz+ Logo
_202109201520_full.jpeg

Die Polizei Handewitt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun weitere Zeugen.

Flensburg | Am Montagmorgen fuhr ein Kieslaster gegen 7.18 Uhr auf der B200 Richtung Husum und verlor nach Informationen der Polizei zwischen der Anschlussstelle Flensburg der A7 und der Kreuzung B200/Haurup/Hoffnung Kies von seiner Ladefläche. Dadurch wurden die Fahrzeuge von drei entgegenkommenden Verkehrsteilnehmern durch Glas- und Lackschläge beschädigt. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen