Unfall in Flensburg : Kieslaster fährt in Leitplanke: B200 für Bergungsarbeiten voll gesperrt

Avatar_shz von 09. August 2021, 09:12 Uhr

shz+ Logo
Mit einem Kran soll der Laster geborgen werden. Dafür muss die B200 vollgesperrt werden.
Mit einem Kran soll der Laster geborgen werden. Dafür muss die B200 vollgesperrt werden.

Aus bisher ungeklärten Gründen kam der Kieslaster bei der Abfahrt Zentrum von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke.

Flensburg | Einen unglücklichen Start in die Arbeitswoche erwischte ein Lastwagenfahrer am Montagmorgen auf der Westumgehung. Ein Fahrer war mit seinem augenscheinlich mit Erdboden beladenen 26-Tonner auf der B200 in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Zentrum kam er auf der regennassen Fahrbahn aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts von seiner Fa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert