Flensburg : Kein Biontech, kein Impf-Team: Impfaktion auf dem Südermarkt beginnt mit Panne

Avatar_shz von 26. Juli 2021, 15:57 Uhr

shz+ Logo
Die Schlange vor dem Impfbus am Südermarkt war zeitweilig 200 Meter lang.
Die Schlange vor dem Impfbus am Südermarkt war zeitweilig 200 Meter lang.

Offenbar hatte es im Gesundheitsministerium eine Kommunikationspanne gegeben. Das Flensburger Impfzentrum sprang spontan ein.

Flensburg | Um 13 Uhr machte sich auf dem Südermarkt erste Unruhe breit. Vor dem Hybrid-Bus hatte sich eine rund 200 Meter lange Schlange gebildet. Voran ging es jedoch nicht. Statt eines Pieks mit Biontech oder Johnson & Johnson war Geduld gefragt. Das Impf-Team fehlte und mit ihm die begehrten Vakzine. Aktiv-Bus-Chef Paul Hemkentokrax ging mit seinen Kollegen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen