Erlebnisbericht aus Budapest : In der ausverkauften Puskas-Arena ist Fußball wie früher

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 14:11 Uhr

shz+ Logo
Julian Heldt aus Flensburg (links), Niels Surburg aus Kiel und Matthias Schneider aus Hamburg besuchten das Spiel Ungarn gegen Portugal in Budapest.
Julian Heldt aus Flensburg (links), Niels Surburg aus Kiel und Matthias Schneider aus Hamburg besuchten das Spiel Ungarn gegen Portugal in Budapest.

Unser Reporter hat das EM-Spiel zwischen Ungarn und Portugal (0:3) mit zwei Freunden besucht und berichtet von seinen Eindrücken.

Budapest | Es herrscht dichtes Gedränge in der Puskas-Arena in Budapest. Nachdem der türkische Schiedsrichter Cüneyt Cakir im EM-Spiel zwischen Ungarn und Portugal zur Halbzeit gepfiffen hat, strömen die Fans an die Getränkestände und auf die Toiletten. Abstand wird nicht gehalten, der Mund-Nasen-Schutz ist verpönt. Wir, drei Freunde, die gemeinsam in Flensb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen