Sörup : In der Hofbäckerei Löstrup wird auf eigenes Mehl gesetzt

Avatar_shz von 08. August 2021, 14:07 Uhr

shz+ Logo
Köstlicher Duft strömt aus dem Backofen, wenn Magret Schneider (li) und Conny Golle das Brot aus dem Backofen ziehen.
Köstlicher Duft strömt aus dem Backofen, wenn Magret Schneider (li) und Conny Golle das Brot aus dem Backofen ziehen.

Was vor 38 Jahren mit sechs Broten im Haushaltsbackofen begann, ist heute eine voll ausgelastete Bäckerei. „Wir produzieren bis zu tausend Brote in der Woche, zu 17 verschiedenen Sorten“, sagt Bäckerin Sabine Wendt.

Sörup | Es duftet köstlich nach frischem Brot. Bereits auf dem Hofplatz der Hofgemeinschaft Löstrup, am Ortsrand der Gemeinde Sörup gelegen, zieht der Duft den Besucher an. Es ist eng in der Backstube, die so wenig vom Flair einer Stube hat. Eine Knetmaschine ist die einzige größere Maschine im Back Raum. „Hier wird alles mit der Handgemacht“, hebt Bäckerin S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen