Bundestagswahlkampf : Hubertus Heil zu Besuch bei Krones in Flensburg: „Ich muss den Finger in die Wunde legen“

Avatar_shz von 24. August 2021, 13:59 Uhr

shz+ Logo
SPD-Wahlkreiskandidatin Franziska Brzezicha und Arbeitsminister Hubertus Heil besichtigten am Dienstag das Werk von Krones in Flensburg. Erklärt wurden ihnen die Maschinen unter anderem von Michael Lässing.
SPD-Wahlkreiskandidatin Franziska Brzezicha und Arbeitsminister Hubertus Heil besichtigten am Dienstag das Werk von Krones in Flensburg. Erklärt wurden ihnen die Maschinen unter anderem von Michael Lässing.

Bei seinem Wahlkampfbesuch bei Krones in Flensburg hinterfragt der Arbeitsminister die Entscheidung des Unternehmens, die Lehrwerkstatt in Flensburg zu schließen.

Flensburg | Die Maschinen im Produktionswerk von Krones in Flensburg begeistern Hubertus Heil. „Ich hätte mir die Dinger nicht so riesig vorgestellt“, sagt der Bundesarbeitsminister. Im Zuge des Bundestagswahlkampfs hat es den SPD-Politiker für einige Stunden an die Förde verschlagen. Gemeinsam mit der Wahlkreiskandidatin Franziska Brzezicha und weiteren Genos...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen