Flensburger Fördeschnack : Hitze und Sonne in Flensburg: Zwischen Euphorie und Enttäuschung

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
In dieser Woche knackte Flensburg die 30er-Grad-Marke. Zur Abwechslung stiegen nicht die Corona-Neuinfektionen, sondern die Temperaturen in der Fördestadt.
In dieser Woche knackte Flensburg die 30er-Grad-Marke. Zur Abwechslung stiegen nicht die Corona-Neuinfektionen, sondern die Temperaturen in der Fördestadt.

In dieser Woche fiel nicht nur der OstseeMan ins Wasser. Auch so mancher Flensburger platschte in die Förde.

Flensburg | Der Fördeschnack ist eine wöchentliche Rubrik, die Themen rund um Flensburg aufgreift. In dieser werden aktuelle Ereignisse und Probleme glossierend kommentiert. In dieser Woche knackte Flensburg die 30-Grad-Marke. Zur Abwechslung stiegen nicht die Corona-Neuinfektionen, sondern die Temperaturen in der Fördestadt. Gefühlt liegt der letzte warme Tag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen