Neue Wohnungen und Marktplatz : Letzte Abrissarbeiten für die Handewitter Ortsmitte

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 18:09 Uhr

shz+ Logo
Von links: Iris Hinrichs (AFH Abbruch), Ute Messenkopf (Raiba-Vorstand), Jorn Kick (Architekt), Martin Rudolph (Raiba-Vorstand).
Von links: Iris Hinrichs (AFH Abbruch), Ute Messenkopf (Raiba-Vorstand), Jorn Kick (Architekt), Martin Rudolph (Raiba-Vorstand).

Ab Montag werden zunächst die Dächer entfernt, dann die Hallen und Gebäude – von hinten nach vorne. Einzige Ausnahme: das Silo. Aber auch für den „Turm“ tickt der Countdown.

Handewitt | Der Abrissbagger ist schon vorgefahren. Ab Montag werden auf dem Gelände „Ortsmitte“, auf dem die Raiffeisenbank Handewitt und die Gemeinde bis 2024 Dienstleistungen, eine Arztpraxis, ein Rathaus, einen Marktplatz, eine Parkanlage und etliche Wohnungen realisieren wollen, die letzten Altgebäude beseitigt. Bei einem Ortstermin gab die Raiffeisenbank be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen