Ohne Umweg über Berlin : Grüne wollen Flensburger Förde grenzüberschreitend schützen

Avatar_shz von 11. August 2021, 13:37 Uhr

shz+ Logo
Malerisch, aber gefährdet: die Flensburger Förde (hier der Blick von Fahrensodde auf die dänische Seite).
Malerisch, aber gefährdet: die Flensburger Förde (hier der Blick von Fahrensodde auf die dänische Seite).

Beim Thema Wasserqualität arbeiten die Kommunen beiderseits der Grenze kaum zusammen, kritisieren die Grünen.

Flensburg | Abwässer und landwirtschaftliche Dünge-Rückstände belasten das Wasser in der Flensburger Förde seit Jahrzehnten. Eingeleitet wird das Wasser sowohl auf deutscher als auch auf dänischer Seite. Bei der Suche nach Lösungen arbeiten die Kommunen beiderseits der Grenze aber kaum zusammen, kritisieren die Grünen-Kreisverbände Flensburg und Schleswig-Flensbu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen