Corona in Flensburg : Gesundheitsamt: Die Pandemie ist noch nicht vorbei

Avatar_shz von 14. Juni 2021, 19:07 Uhr

shz+ Logo
Trotz der Herausforderungen einer der schönsten Arbeitsplätze (auf der Terrasse des Gesundheitshauses): Karen Heiss und Karen Welz-Nettlau (vorn von links), Thomas Russ, Torge Korff und Kirsten Hansen (hinten von links).
Trotz der Herausforderungen einer der schönsten Arbeitsplätze (auf der Terrasse des Gesundheitshauses): Karen Heiss und Karen Welz-Nettlau (vorn von links), Thomas Russ, Torge Korff und Kirsten Hansen (hinten von links).

Ein Experten-Team zieht im Gesundheitshaus Flensburg eine Zwischenbilanz der Bekämpfung des Coronavirus, berichtet von Herausforderungen und was es für die Zukunft gelernt hat.

Flensburg | Bei einem Inzidenzwert von 0 am dritten Tag in Folge lässt sich gut eine Zwischenbilanz der Pandemiebekämpfung in Flensburg ziehen. Auch wenn das Team im Gesundheitshaus sich darüber einig ist, dass die Pandemie noch nicht vorüber ist und Fachbereichsleiter Thomas Russ mit Bauchschmerzen auf den Sommer und die Zeit danach blickt. Die weltweite Vern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen