Kontrolle in Flensburg : Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz: Bundespolizei verhaftet mehrfach gesuchten Mann

Avatar_shz von 11. August 2021, 11:38 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei nahm den Mann am Bahnhof in Flensburg fest.
Die Polizei nahm den Mann am Bahnhof in Flensburg fest.

Der 21-Jährige konnte die Geldstrafe von 957,50 Euro nicht begleichen und muss dafür 60 Tage in Haft.

Flensburg | Am Dienstagabend wies die dänische Polizei einen 21-jährigen Mann an der Grenze zurück, weil er keine Ausweisdokumente vorlegen konnte. Daraufhin wurde die Bundespolizei informiert, die ihn schließlich am Flensburger Bahnhof in Empfang nahm und kontrollierte. Das geht aus einer Mitteilung am Mittwoch hervor. Mann wird festgenommen Zur Feststellu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert