Flensburg : Mann randaliert nach Deutschland-Spiel – Festnahme

Avatar_shz von 20. Juni 2021, 09:33 Uhr

shz+ Logo
Großeinsatz am Sperlingshof nach dem Fußballspiel.
Großeinsatz am Sperlingshof nach dem Fußballspiel.

Ein Mann soll nach dem EM-Spiel mit einem Messer im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses randaliert haben.

Flensburg | Großeinsatz am Samstagabend im Norden der Stadt: Kurz nach dem Ende des EM-Fußballspiels Deutschland-Portugal liefen bei der Regionalleitstelle in Harrislee Notrufe von besorgten Anwohnern ein. In einem Mehrfamilienhaus im Norden der Stadt gebe es lautstarke Streitigkeiten, ein Mann soll mit einem Messer in einer Wohnung und im Treppenhaus randalieren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert