Flensburg : CDU kritisiert Pläne für kostenloses Busfahren

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 09:53 Uhr

shz+ Logo
Das Busfahren soll durch Kostenlos-Tage attraktiver gemacht werden.
Das Busfahren soll durch Kostenlos-Tage attraktiver gemacht werden.

Mit einem ticketfreien Freitag im Monat soll das Busfahren nach dem Lockdown wieder attraktiver werden. Die CDU sieht darin Geldverschwendung.

Flensburg | Der Hauptausschuss hat am Dienstag beschlossen, die Fahrten mit Aktiv-Bus über zwölf Monate ab August jeden letzten Freitag des Monats kostenlos nutzbar zu machen. SPD, SSW, Bündnis 90/Die Grünen und WiF wollen damit den „Wiedereinstieg“ in eine stärkere Nutzung der Businfrastruktur fördern. „Dazu sollen Erkenntnisse über die kostenfreien Busfahrten g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen