Flensburg : Altholz angezündet – Feuerwehr schreitet ein

Avatar_shz von 26. August 2021, 13:37 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr löschte das Feuer und untersagte den Arbeitern, weiteres Holz anzuzünden.
Die Feuerwehr löschte das Feuer und untersagte den Arbeitern, weiteres Holz anzuzünden.

Der Versuch, Gartenabfälle zu verbrennen, endete im Industriegebiet Süd mit einem Blaulicht-Einsatz.

Flensburg | Das war wohl keine so gute Idee: Auf einem Grundstück in der Gutenbergstraße im Industriegebiet Süd haben am Donnerstagmittag mehrere Männer altes Holz aus dem Garten zur Entsorgung angezündet. Ein aufmerksamer Zeuge sah allerdings gegen 12.15 Uhr die nicht unerhebliche Rauchentwicklung und rief die Feuerwehr in der Annahme, es handele sich um ein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen