Beweise aus Encrochats : Drogendealer aus Flensburg muss über vier Jahre ins Gefängnis

Avatar_shz von 05. August 2021, 15:32 Uhr

shz+ Logo
Am Donnerstag ist am Flensburger Landgericht das Urteil im Encrochat-Prozess gefallen.
Am Donnerstag ist am Flensburger Landgericht das Urteil im Encrochat-Prozess gefallen.

Nach sechs Verhandlungstagen ist ein Drogendealer aus Flensburg zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Die Beweise aus den Encrochats, die ihn überführten, sind juristisch umstritten.

Flensburg | Der Angeklagte legt für einen Augenblick den Kopf in den Nacken und schließt die Augen. Er wirkt durch die Geste beinahe erleichtert. Seine Frau sitzt auf den Zuschauerplätzen; ihre Emotionen lässt sie sich nicht anmerken. Vor einer Sekunde hat die Richterin das Urteil verkündet: Vier Jahre und sechs Monate muss der 39 Jahre alte Flensburger ins Gefän...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen