„Doro rockt Berlin“ : Die Frau des Großen Kurfüsten von Brandenburg kehrt zurück nach Glücksburg

Avatar_shz von 30. August 2021, 13:20 Uhr

shz+ Logo
Ein Banner über der Schlossallee mit dem Slogan „Doro rockt Berlin“ macht auf die bevorstehende Ausstellung aufmerksam.
Ein Banner über der Schlossallee mit dem Slogan „Doro rockt Berlin“ macht auf die bevorstehende Ausstellung aufmerksam.

Dorothea Sophie von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg gilt als Begründerin des modernen Berlins. In ihren alten Heimat Glücksburg wird sie nun mit einer Ausstellung geehrt.

Glücksburg | Eine bedeutende Frau wird gerade wieder entdeckt: Dorothea Sophie von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg (1636 – 1689), geboren und aufgewachsen in Glücksburg. An der Seite ihre zweiten Ehemannes, dem „Großen Kurfürst“ von Brandenburg, Friedrich Wilhelm, vollbrachte sie Erstaunliches. Nachdem sie von ihm 43 Hektar Land in der Umgebung der mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen