Flensburg-Westerallee : Dieter Nickel gibt sein Hobby auf und sucht einen Abnehmer für seine Garteneisenbahn

Avatar_shz von 03. August 2021, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Seit 1979 hat Dieter Nickel Stunde um Stunde, Idee um Idee, Euro um Euro investiert in eine kleine Idylle, die von kunstvoll angelegten Schienen durchzogen wird.
Seit 1979 hat Dieter Nickel Stunde um Stunde, Idee um Idee, Euro um Euro investiert in eine kleine Idylle, die von kunstvoll angelegten Schienen durchzogen wird.

Nickel wird seinen Garten an der Stillen Liebe (Westerallee) zum Oktober aufgeben. Dann muss die Gartenbahn verschwunden sein.

Flensburg | „Ja, doch, das tut schon weh“, räumt Dieter Nickel ein. Für sein kleines Kunstwerk läuft die Zeit ab: seine Gartenbahn. Seit 1979 hat er Stunde um Stunde, Idee um Idee, Euro um Euro investiert in eine kleine Idylle, die von kunstvoll angelegten Schienen durchzogen wird. Niedliche Züge rattern durch die Gartenlandschaft, einer von ihnen lässt sogar ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen