Rathausstraße in Flensburg : Eine Chronik: Bunte Punkte, ein Schwarzbucheintrag und eine rechtswidrige Schließung

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 21:29 Uhr

shz+ Logo
Mit den bunten Punkten begann im Sommer 2018 alles.
Mit den bunten Punkten begann im Sommer 2018 alles.

Über keine andere Straße wurde in den vergangenen vier Jahren so kontrovers diskutiert wie über die Rathausstraße. Nach dem Beschluss des Verwaltungsgerichts ist Zukunft der Straße wieder völlig offen.

Flensburg | In den vergangenen vier Jahren wurde der Verkehr in der Rathausstraße gleich mehrfach neu geordnet. Eine Chronik: 27. Juni 2018: Das Technische Betriebszentrum hat rote und blaue Punkte in den Kreuzungsbereich zwischen Holm und Große Straße gesprüht. Für das Projekt „Begegnungszone“ sollen die Ampeln in der Rathausstraße bis Ende September ausgesch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen